NEXT MUSIC GENERATION FESTIVAL Offenbacher-Nachwuchs-Festival

Das „NEXT MUSIC GENERATION FESTIVAL“ unter dem Motto „Fresh Young Music From Offenbach“ findet am 26.05.2016 um 18:00h im KJK Sandgasse statt.

Das Team vom Jugendkulturbüro richtet sich hiermit an Musiker*innen bis 21 Jahre.
Die Jungkreativen sollen aus ihren „Löchern“ gelockt werden, um ihre Werke und ihr Können dem Universum, Gleichgesinnten und Interessierten unter professionellen Bedingungen zu präsentieren.

Dabei spielt das Musikgenre keine Rolle: von Electro, über Hip-Hop bis Rock, alles ist möglich; Hauptsache selbstgemacht und eine Stimme ist mit an Bord (gesungen, gerappt oder gesprochen).

Das Jugendkulturbüro möchte hiermit ausdrücklich:

  • zum Kreativem Schaffen auffordern
  • junge Musiker vernetzten, fördern und unterstützen
  • das KJK Sandgasse für neue Zielgruppen als Begegnungsort etablieren

Bewerbungen kann man sich bis zum 16.05.2018 mit Info-Text und Audio-Demo (gerne auch als Link: FaceBook, YouTube, SoundCloud…) unter:

KJK Sandgasse
JugendKulturBüro
Sandgasse 26
63065 Offenbach
Markus Franz
franz(at)jugendamt-of.de
069-8065-9369

School off Rock – Schüler Band Festival 28.04.2018

Ist es schon wieder soweit? Ja und nein! Unser alljährliches SchülerBandFestival wandert vom Herbst ins Frühjahr. Deshalb findet unser heuriges „School off Rock“ diesmal bereits am Samstag, den 28.04.2018 statt.

Jugendliche sollen die Chance bekommen, sich auf der Bühne zu präsentieren, andere Musiker kennen zu lernen, die Musikszene Offenbachs zu fördern und zu beleben sowie Netzwerke zwischen Schulen, Schülern und dem KJK Sandgasse zu spinnen. Wobei es hier nicht um Perfektion oder Wettbewerb geht, sondern um den gemeinsamen Spaß am Musikmachen.

School off Rock – Schüler Band Festival 23.09.2017

Wir veranstaltet wieder unser alljährliches SchülerBandFestival. Das „School off Rock“ findet diesmal am Samstag, den 23.09.2017 statt.

Jugendliche sollen die Chance bekommen, sich auf der Bühne zu präsentieren, andere Musiker kennen zu lernen, die Musikszene Offenbachs zu fördern und zu beleben sowie Netzwerke zwischen Schulen, Schülern und dem KJK Sandgasse zu spinnen. Wobei es hier nicht um Perfektion oder Wettbewerb geht, sondern um den gemeinsamen Spaß am Musikmachen.

 

EXIT TO THE CITY – CD Release Party 22.09.2017

Das Jugendkulturbüro des KJK Sandgasse lädt für Freitag, den 22.09.2017 ab 18:00 Uhr zur hauseigenen CD-Release – Party in den Veranstaltungssaal des Mehrgenerationenhauses und Kinder-, Jugend- und Kulturzentrums.

Auf der CD, aber an diesem Abend auch live, präsentieren zwei Offenbacher Nachwuchs-Gruppen ihre Songs, die im Rahmen von zwei stadtweiten, einrichtungsübergreifenden Kooperationsprojekten des Jugendkulturbüros entstanden sind.

Die Jugendkulturprojekte „Let’s Talk About Us“ und das Multi Art-Theater „Last Exit Offenbach“ sind Angebote, die sich zum Ziel setzen junge Menschen unterschiedlichster Herkunft anhand von Jugendkulturarbeit zusammenzubringen sowie in ihrer individuellen Entwicklung zu fördern und zu unterstützen. Aus diesen beiden Projekten sind die Songs „Last Exit Offenbach“ und „The City Is Mine“ der Band „The Outlanders“ sowie der Gospel-Gruppe „The Flavour Spot“ entstanden. Beide Songs thematisieren das Leben und Zusammenleben in Offenbach, stehen aber auch exemplarisch für gelungene Kulturarbeit in dieser Stadt.

Da die Songs, die in völlig unterschiedlichen Projektzusammenhängen entstanden so gut zusammenpassen, erscheinen sie nun auf dem gemeinsamen Tonträger „EXIT TO THE CITY“. Die CD Release Party wird mit Liveauftritten und anschließender Disco für den passenden Rahmen und die gebührende Öffentlichkeit sorgen.

Willkommen sind natürlich alle Interessierten, aber vor allem Juendliche, die gerne in Offenbach leben und gemeinsam feiern wollen.

Die CD kann für € 5,- käuflich erworben werden.

Let’s Talk About Us 2017 – ScheinOderSein ???

Auch in diesem Jahr fördert das Jugendkulturbüro des Jugendamtes Offenbach in der Reihe „Let‘s Talk About Us“ kulturelle Produktionen von Kids und Jugendlichen und bieten mit einem Jugendkultur-Event im Herbst (während der Interkulturellen Wochen) ein Forum für die Präsentation der Ergebnisse.

Gefördert werden 2017 jugendkulturelle Aktionen und Produktionen, die kreative Beiträge zu folgendem Thema erstellen:

„ScheinOderSein ???“

In der heutigen, durch digitale Medien und soziale Netzwerke geprägten Zeit, kommen manipulierten Nachrichten eine besondere Bedeutung zu. Gezielte Falschmeldungen von bestimmten Interessengruppen hat es schon immer gegeben. Welches Interesse gibt es, die Meinungsbildung von Menschen durch Umwahrheiten zu beeinflussen?

Geht es darum Verwirrung zu stiften, bzw. bestimmte Meinungen zu verfestigen?

Oder will man von bestimmten Tatsachen und deren Hintergründen ablenken?

  • Was hältst du von FAKE-NEWS in Medien und sozialen Netzwerken?
  • Welche Auswirkungen hat das auf die Meinungsfreiheit?
  • Werden wir bewusst manipuliert?
  • Wird die Demokratie langsam ausgehöhlt?
  • Wie stell ich mich in sozialen Netzwerken dar?
  • Leben wir nur noch in Scheinrealitäten?
  • Was bedeutet das für Dich persönlich?
  • Was bedeutet das für unsere Gesellschaft?

Das diesjährige „Let‘s Talk About Us“ lädt dazu ein, mit diesen Fragestellungen kreativ zu werden, sich in die Auseinandersetzung mit künstlerischen Mitteln zu begeben, wie z.B. Musik, Tanz, Theater, Bildende Kunst, Film, Foto, Literatur…

Assoziieren, Nachdenken, Diskutieren, Ideen entwickeln und umsetzen. Jeder für sich oder mehrere gemeinsam. Der kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema sind keine Grenzen gesetzt.

Ausdrucksformen: Möglich ist die gesamte Palette von jugendkulturellen Ausdrucksformen, z. B. Musik, Tanz, Theater, Video, Foto, Homepage, Graffiti, Bilder, Geschichten, Plakate, Skulpturen etc…

Förderung: Projekte können mit bis zu 200.- Euro gefördert werden. Gefördert werden sowohl Honorar- als auch Materialkosten. Wenn Sie besonders aufwendige Produktionen planen, melden Sie sich bitte bei uns. Evtl. können diese mit weiteren Mitteln des Jugendbildungswerkes oder Jugendkulturbüros unterstützt werden, bzw. mit Drittmitteln,  z.B. aus dem Programm JUGEND STÄRKEN im Quartier.

Teilnehmer/innen: Teilnehmen können Kids und Jugendliche und Jugendgruppen im Alter von 12 – 25 Jahren.

Präsentation der ErgebnisseDie geförderten Aktionen und Produktionen werden  am Freitag, den 29.09.2017 in einer zentralen Veranstaltung im KJK Sandgasse um 17:00h präsentiert.

Zeitlicher Rahmen der Live – Produktionen: Die Live-Präsentation der einzelnen Projekte sollte einen zeitlichen Rahmen von 5 bis 10 Minuten nicht überschreiten.

Weiter Ausstellung: zusätzlich werden Beiträge im Jugendbildungswerk und im Stadtteilbüro Mathildenviertel gezeigt.

Vorschläge, Anmeldungen und weiteres Verfahren: Aus der Erfahrung der letzten Jahre legen wir keinen unumstößlichen Anmeldetermin fest. Wir bitten Sie jedoch Ihre Projektidee möglichst schnell oder bis zum 10.06.2017 bei uns einzureichen. Falls der Anmeldetermin für Sie schwierig ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Zum Jugendkulturevent gestalten wir einen Flyer, der alle beteiligten Projekte auflistet. Kurze Texte zu den Projekten für die Flyer brauchen wir spätestens bis zum 11.07.17

Anregungen, Unterstützung, VorbesprechungenAnregungen zur Arbeit mit dem Thema können bei uns nachgefragt werden, ebenso eine Begleitung und Unterstützung der Projekte, die sich beteiligen.

Nach den Sommerferien laden wir Projektvertreter/innen zur gemeinsamen Planung der zentralen Veranstaltung ein: am Mittwoch, den 13.09.2017 um 17.30h im KJK Sandgasse 26.

Geben Sie uns bitte Bescheid, wenn Sie zu diesem Besprechungstermin nicht kommen können.

Rückfragen bei: Claudia Weigmann – Koch, Kai Reubig, Markus Franz (Jugendkulturbüro, 8065-3969, Sandgasse 26)
claudia.weigmannkochatjugendamt-of.dejugendkulturbueroatoffenbach.de
(bitte unbedingt „Let’s Talk 2017“ im Betreff angeben)

Veranstalter: Magistrat der Stadt Offenbach am Main, Jugendamt, Jugendkulturbüro und Jugendbildungswerk