School off Rock: SchülerBandFestival 23.03.2019

Das JugendKulturBüro des KJK Sandgasse veranstaltet wieder sein alljährliches SchülerBandFestival. Das „School off Rock“ findet diesmal am Samstag, den 23.03.2019 statt.

Jugendliche haben dort die Chance, sich auf der Bühne zu präsentieren, andere Musiker kennen zu lernen; außerdem soll die Musikszene Offenbachs belebt, gefördert und Netzwerke zwischen Schulen, Schülern und dem KJK Sandgasse gesponnen werden. Wobei es nicht um Perfektion oder Wettbewerb geht, sondern um den gemeinsamen Spaß am Musikmachen.

School off Rock: Samstag, 23.03.2019 Einlass 18:00h, Beginn: 18:30, Eintritt € 2,-

RaPArtY! Die Schlagfertige Hip-Hop-Party 26.01.2019 KJK Sandgasse

Seit etwa einem Jahr kommen im KJK Sandgasse immer mehr Jugendliche vobeigeschneit, da sie vom hauseigenem Studio im Keller Wind bekommen haben und dort ihre Rap-Texte aufnehmen wollen. Jede Woche finden sich neue Gesichter ein und es entsteht eine neue Szene.

Um dem Rechnung zu tragen: die jungen Leute zusammenzubringen, ihre Kunst auf die Bühne zu bringen und ihnen eine Öffentlichkeit zu geben, veranstaltet das Jugendkulturbüro seine erste RaPArtY. Erwartet werden viele junge, aufstrebende Rapper und Crews im Alter von 11-21 Jahren aus Offenbach und Umgebung

RaPArtY ein Wortspiel aus: Repartee, Rap, Art & Party.

RaPArtY 26.01.2019 18:00h

KJK Sandgasse Eintritt € 3,-

Rap & Vocal Recording in den Sommerferien

Rap & Vocal Recording – Professionelle Gesangs- und Rap-Aufnahme

23.07. – 26.07.2018
10:00 – 16:00h

Unter dem Titel „Rap & Vocal Recording““ öffnet das hauseigene Musikstudio des KJK Sandgasse seine Pforten für Gesangs- und Rap-Aufnahmen. Das Ganze findet unter professioneller Anleitung durch den Jugendkulturbüro-Mitarbeiter Markus Franz statt. Dabei wird nicht einfach nur der „rote Aufnahmeknopf“ gedrückt, sondern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen Kniffs und Tricks kennen, wie man die möglichst besten Ergebnisse mit seiner Stimme erzielen kann. Hierzu zählen auch Grundkenntnisse über Atemtechnik, Intonation, emotionalen Ausdruck usw.

Darüber hinaus werden Backups, Backgrounds oder auch Harmonien aufgenommen, um die Songs Genretypisch klingen zu lassen. Zu guter Letzt werden die Aufnahmen entsprechend gemischt und als MP3 gerendert um sie den Teilnehmern mit auf den Weg zu geben.

Teilnehmen kann jeder von 14-21 Jahren. Die Angebote sind kostenlos.

Infos und Anmeldung unter:

franz(at)jugendamt-of.de (Bitte „Recording Workshop“ im Betreff angeben) oder unter

069-8065-3969 (nach Markus Franz fragen)

Es sollten Beats/Instrumentals auf einem USB Stick mitgebracht werden (Handys als Speichermedium sind eher ungeeignet).

Gesangs- bzw. Rap-Erfahrung können natürlich nicht schaden.